Visionautikum

Lerngang für „Transformative Leadership and Co-creation“


Du bist bereit, dich auf deinen Weg zu begeben, um mit Schwung und Lebensfreude die Welt zu gestalten und dabei deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln? Du wünschst dir dafür Handwerkszeug, Bestärkung und Gemeinschaft?

Die Welt ruft nach Veränderung...

...gestalten wir sie mit - aus einem Impuls der Liebe, nicht der Angst! Im Lerngang „Transformative Leadership and Co-Creation“ kannst du zwei Jahre persönlich wachsen und dein eigenes Projekt zum Blühen bringen. Stärke gemeinsam mit anderen das, was wirklich Sinn macht - für dich und die Welt.  

Zwei Jahre begleiten wir dich

In 12 Präsenzmodulen mit 36 Seminartagen und 12 Onlinemodulen, mit Coachings, Expertenberatungen, einem bestärkenden Team und einem umfassenden Netzwerk helfen wir dir, mutig und voller Lebensfreude Wandel voranzubringen und dich als wirksame Gestalterin zu erleben. September 2018 - Juni 2020, 1.Präsenzmodul: 4-7. 10. 2018

Mit Schwung die Welt verändern

Du bist Student, Absolvent oder Berufsanfänger voller Idealismus und Tatendrang?

Erfülle deinen Berufseinstieg gleich mit Sinn.
Starte deine Karriere selbstbestimmt mit etwas, das dir wirklich am Herzen liegt.
Erwirb praktische Kompetenzen in Leadership und Co-creation für eine Zukunft als verantwortungsvolle Führungskraft.
Erlebe Gemeinschaft.
Sammle wertvolle Berufserfahrung an realen Projekten.

Werde Visionautin, werde Visionaut!

Incubator für soziale Innovation

Du bist Gründer, Unternehmerin, leitest ein Social Business oder eine gemeinnützige Organisation?

Bring dein Unternehmen und deine Geschäftsidee mit Sinn auf den nächsten Level.
Teste neues Denken, neue Arbeit, neue Formen der Kooperation in einem kreativen Experimentierfeld.
Entfalte einen fokussierten Geist, um wirksam Zukunft zu gestalten.

Werde Visionautin, Werde Visionaut!

Transformativ Führen

Du bist eingebunden in ein Unternehmen oder eine Organisation und wünscht dir mehr Freiraum um wirklich etwas bewegen zu können?

Wandel von innen ist möglich und lohnend.
Fokussiere dein Anliegen und spüre Spielräume auf. Überzeuge dein Umfeld und gewinne Mitstreitende. Werde zum Steuerrad im Getriebe. Oder gestalte dir einen sicheren Ausstieg.

Werde Visionautin, werde Visionaut!

Gemeinsam für eine enkeltaugliche Welt

Du bist (bald) in Rente und möchtest die nachberufliche Lebensphase mit Sinn und Lebensfreude erfüllen?

Umgib dich mit jungen Leuten, die von und mit dir lernen wollen. Inspiriere mit deiner Lebenserfahrung und deiner Dankbarkeit. Lerne in einem liebevollen Umfeld wieder von vorn anzufangen. Jeden Tag neu.
Pflege deine Neugier. Du wirst überrascht sein, wohin sie dich tragen wird.

Werde Visionautin, werde Visionaut!

Action Learning an deinem persönlichen Transformationsprojekt

Bei unserem Lerngang steht Erfahrungslernen im Mittelpunkt. An realen, selbstgewählten Projekten lernst du, souveräner, freier, wirksamer und spielerischer zu agieren.

Du kannst bereits ein Transformationsanliegen mitbringen oder es erst während des Lerngangs entwickeln - alleine oder mit anderen. Ob du etwa ein Social Business aufbauen oder eine Wertschätzungskultur an deinem Arbeitsplatz etablieren willst, ob du während des Lerngangs beschließt, mit anderen Teilnehmern ein experimentelles Kulturfestival auf die Beine zu stellen - wir unterstützen dich beim Entwickeln und Umsetzen.

Alles, was du lernst, kannst du direkt an deiner persönlichen Praxis erproben und überprüfen. Du nutzt dein Leben, deinen Alltag und die Herausforderungen deines Vorhabens als Lernraum für persönliche und professionelle Weiterentwicklung. Am Ende der zwei Jahre steht nicht nur dein persönlicher Lernerfolg, sondern auch ein großes oder drei kleine verwirklichte Transformationsprojekte.  

Was nimmst du mit?

Die Fähigkeit und das Mindset, mit Schwung und Leichtigkeit Neues in die Welt zu bringen. Selbstbewusstsein und innere Stärke für souveränes Führen und mutiges Handeln. Ein großes oder drei kleine verwirklichte Transformationsprojekte und die Erfahrung “Es geht!, Ich kann viel bewegen!”

Klarheit über deine Vision, deinen Weg und deine Werte sowie die Fähigkeit, sie überzeugend zu leben
Handwerkszeug für Projektentwicklung und -Umsetzung, Leadership und gemeinschaftliches Gestalten
Methoden für Persönlichkeitsarbeit, Selbstcoaching und innere Weiterentwicklung

Die Fähigkeit, Mindset und Tools, um…

  • Handlungsspielräume aufzuspüren &  zu gestalten.
  • die Realität mit dem Geist zu formen.
  • Ressourcen für deine Vorhaben aufzutun.
  • Ängste und Widerstände zu überwinden.
  • andere zu begeistern und für dich und dein Vorhaben zu gewinnen

Wissen über Transformationsprozesse, Führung, Gestaltungs- und Geschäftsmodelle. Ein Um feld für bedeutsame Konversationen und tiefe Begegnungen. Kontakt zu Expertinnen, inspirierenden Persönlichkeiten und Unterstützerinnen. Eine stärkende Gemeinschaft und ein tragfähiges Alumni-Netzwerk  

Für wen?

Für junge Menschen voller Idealismus und Tatendrang, die ihr Berufsleben gleich mit Klarheit, Selbstbewusstsein und Sinn starten wollen. (5 Plätze)      
Für Unternehmerinnen und Entrepreneurs, die als inspirierende Persönlichkeiten wirken und die Innovationskraft sowie den positiven Impact ihres Unternehmens oder ihrer NGO ausbauen wollen. (5 Plätze)      
Für gestaltungshungrige Führungskräfte, die die Spielräume in ihrer Firma erweitern, ihr Leben und ihren Führungsalltag freier und lebendiger gestalten möchten. (5 Plätze)          
Für Seniorinnen, die ihre Kompetenzen und ihre Lebenserfahrung für eine enkeltaugliche Gesellschaft einbringen und ihre nachberufliche Lebensphase sinnerfüllt und in einer lebendigen Gemeinschaft erleben wollen. (5 Plätze)      

  Wichtig ist uns deine Bereitschaft, dich mit dir selbst auseinanderzusetzen und dich mit vollem Engagement in dieses Lernabenteuer zu stürzen. Bei der Auswahl der Teilnehmerinnen legen wir Wert auf ein größtmögliches Maß an Diversität in der Gruppe bezüglich Alter, Führungserfahrung und Branche, weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass diese Vielfalt sowohl die Lernprozesse als auch die Innovationskraft der Vorhaben beflügelt.    

Mit wem?

Jutta und Boris Goldammer sind die Gründerinnen und Leiterinnen der Akademie für Visionautik, mit der sie seit 2008 Einzelpersonen und Teams dabei begleiten, Neues in die Welt zu bringen. Jutta und Boris initiierten verschiedene internationale Projekte, um Bildungsinnovationen voranzubringen, unter anderem die europäische Lernpartnerschaft „Hosting Transformation“, das Projekt “Hosting Innovation” und das Transformation Festival in Berlin. Sie sind Gründungsmitglieder der International Partnership for Transformative Learning (IPTL). Sie tanzen mit Begeisterung Tango und sind Eltern von zwei großen Kindern.

Jutta arbeitet seit über 16 Jahren als Trainerin, Prozessbegleiterin und Moderatorin, insbesondere im Feld der Innovations-, Visions- und Teamentwicklung. Ihr Studium in Pädagogik und Kunst, ihre Ausbildungen als Organisationsentwicklerin, Gesprächsmoderatorin, als rituelle Prozessbegleiterin und als Feuerlauftrainerin stützen ihren spielerischen und ermächtigenden Prozessbegleitungsstil.

Boris, aufgewachsen in einer Künstlerfamilie, ist durch und durch Gestalter. Er studierte Architektur mit dem Schwerpunkt Nachhaltiges Bauen, leitete 5 Jahre lang das Werbefotostudio BAGO und arbeitete als freischaffender Grafiker und Illustrator, bis er daraus 2009 die Agentur für Unternehmensgestaltung ‘alador gründete. Er ist Vorstand der Internationalen Partnerschaft für Transformatives Lernen (IPTL). Seine Leidenschaft ist es, Welten zu gestalten und andere darin zu ermutigen, dies ebenfalls zu tun.

Alexandra Wandel ist seit 2007 Direktorin der Stiftung World Future Council. Sie hat bei Ministerkonferenzen der WTO und beim Erdgipfel in Johannesburg NGO-Aktivitäten koordiniert und hat einen Master in Internationalen Beziehungen.

Alexandra Wandel


Direktorin des World Future Councils

Nachhaltigkeitsexperte, Trainer, Coach, Berater, Dozent und Autor. Geschäftsführer von Plenum, Obmann der Initiative Zivilgesellschaft sowie der Österreichischen Freiwilligenmessen; Direktor Österreichisches Institut für Nachhaltige Entwicklung.

Alfred Strigl


Ermöglicher Pioneers of Change & Transformations- und Geldexperte.

Nils Cornelissen arbeitet seit 2003 international als Managementberater mit den Schwerpunkten Transformationen und Kulturwandel, strategische Personalarbeit sowie Führung und Kommunikation.

Nils I. Cornelissen


Partner RETURN ON MEANING GmbH
Topmanagement-Berater

Jascha ist Mitgründer des Instituts für Partizipatives Gestalten und ehemals Gründer der Permakultur Akademie Deutschland. Er arbeitet in diversen Umfeldern als Konzeptentwickler, Prozessbegleiter, Verfahrensarchitekt und Moderator für partizipative Gestaltungsprozesse.

Jascha Rohr


Philosoph, Feld-Prozess-Designer und Sozialunternehmer.

Imke Wangerin hat in sechs Ländern gelebt und 10 Jahre lang in Firmen, Universitäten und Organisationen Interkulturelle Trainings gegeben für ein besseres Verständnis und einen besseren Umgang von Unterschiedlichkeit.

Imke Wangerin


Trainerin für Interkulturelle Kommunikation und Stressbewältigung, Yogalehrerin und Coach für Veränderungsprozesse

Joos van den Dool


Geschäftsführer VisioninForm,
Architekt, Projektmanager und
Moderator partizipativer Prozesse

Majka Baur beschleunigt Änderungsprozesse die zum Wohlbefinden und Aufblühen von Menschen und Natur beitragen. Sie arbeitet als persönlicher Coach, hat das Buch „A Changemakers Guide to Designing for Behaviour Change“ geschrieben und gründete das schweizer Sozialunternehmen WeAct.

Majka Baur


Verhaltensänderung Strategin, Sozialunternehmerin

David Ginati ist Experte für Beziehungsgestaltung & Konfliktlösung. Seit 2011 ist er teil eines Begegnungs- & Friedensprojektes in Israel/Palästina und leitet Workshops & Retreats im Nahen Osten und in Europa.

David Ginati


Experte für Beziehungsgestaltung & Konfliktlösung

Lern-Designerin und Host in Netzwerken für gesellschaftlichen Wandel

Frauke Godat


Lern-Designerin und Host

Susanne ist eine der ersten akademischen Pflegeexpertinnen in Deutschland. Sie publizierte zahlreiche Bücher und ist gefragte Rednerin. Sie forscht in mehreren Fachgebieten und weiß sie sinnvoll zu verbinden.

Susanne Wied


Pflegeexpertin, Farbphilosophin, Beraterin und Autorin

Coach, Permakultur Designerin und Mitglied im Lenkungskreis der Permakultur Akademie

Vera Hemme


Permakultur Expertin

Michaela Vieser kam über das Studium der Japanologie/ asiatische Kunstgeschichte zum Storytelling. Ihre Expertise Dinge von mehreren Seiten gleichzeitig zu betrachten setzte sie u.a. ein als PR Beraterin bei Scholz und Friends Agenda, wo sie für die Kampagne „Land der Ideen“ die 365 innovativsten Orte Deutschlands betreute.

Michaela Vieser


Storytelling und Kommunikation

Minimalist :-)

Joachim Klöckner


Minimalist

Mit 19 war Georg Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, mit 21 hat er den LERNgang Pioneers of Change in Österreich besucht und dort begonnen, seine Idee zu realisien, stylische Flaschen aus Glas zu produzieren, aus denen man gerne Leitungswasser trinkt. Daraus ist das Sozialunternehmen soulbottles entstanden.

Georg Tarne


Gründer von Soulbottles, Holacracy- und GFK-Berater

Liebt das Integrieren von scheinbar unvereinbaren Gegensätzen wie:
Männlich/Weiblich. Künstlerin/Unternehmer. Schamanismus/Systemische Aufstellungen. Volkstanz/zeitgenössische Kunst. Fußball/Tantra.

Mario Sinnhofer aka Touched


Unternehmensgründer, Künstler_In und Schwellenwesen

Inhaltliche Gewichtung

Uns ist integriertes Lernen wichtig. Daher werden immer mehrere, manchmal auch alle

7 Schwerpunkte in einem Modul angesprochen.

Fahre mit der Maus über das Modul für detaillierte Infos.

XXXPräsenzmodul

XXXOnlinemodul

Ort
Zertifikate
Preis

Ort

Die Präsenzmodule finden im Coconat in der Nähe von Bad Belzig statt. Neben lichten Seminarräumen, stilvollen Zimmern, viel Natur und leckerem vegetarischen / veganen Essen, sorgen Bewegungsraum und Werkstatt, Bibliothek, Sauna und ein rasantes Internet für ein ideales Ambiente, um sowohl Kraft zu tanken als auch produktiv zu sein. Bad Belzig ist von Berlin Hbf in einer Stunde im durchgehenden Zug zu erreichen, der stündlich fährt. Von dort aus kannst du einen ausgiebigen Spaziergang zum Coconat machen oder dich abholen lassen.  

[Best_Wordpress_Gallery id="2" gal_title="Coconat"]

Die beiden Going Public Module finden in Berlin statt.

Zertifikate

Du erhältst ein Zertifikat der Visionautik Akademie, der Pioneers of Change und der International Partnership of Transformative Learning (IPTL).

Preis

für 36 Seminartage, 6 Coachings, 6 Expertenberatungen, 12 Onlinemodule, Ressourcendatenbank für erfolgreiches Umsetzen und Lernmaterial.
Inklusive Unterkunft, Bio-Vollverpflegung und Mehrwertsteuer:

Selbstzahler, NGOs
& Firmen < 10 MA
Businesspreis
Visionautikum
(alle Zyklen)

13.000 €

19.000 €

Pioneers of Change
(Zyklus 1)

7.000 €

10.000 €

Zyklen 2 + 3
direkt im Anschluss

7.000 €

10.000 €

Zyklen 2 + 3
Quereinstieg inkl.

Intensievwoche

8.500 €

12.500 €

Earlybirdpreis: Bewerbung bis zum 15.6.2018, Zahlung bis zum 30.6.2018.
Wir beraten euch gerne beim Fundraising.
Wir bemühen uns um Stiftungen und Sponsoren, um Teilstipendien vergeben zu können.

12 Präsenzmodule

10 Wochenend-Module

Die Wochenendmodule gehen in der Regel von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag. Die Module finden im Abstand von etwa 2 Monaten im Berliner Umland statt. Fokus der Wochenendmodule liegt auf Erfahrungslernen und Gemeinschaftsbildung. Jedes Modul hat ein anderes Schwerpunktthema, passend zum jeweiligen Zyklus und der Projektphase.  

Ein typischer Präsenz-Modultag

Ab 8.00 Frühstück * 9:00 Meditation und Körperarbeit * 10:00 Check-in und Tagesfokus * 10:30 Workshop mit praktischen Übungen zum Modulfokus * 13.00 Mittagessen und Mittagspause * 15:00 Energizer * 15:15 Workshop mit praktischen Übungen zum Modulfokus * 17:00 Kaffeepause * 17:30 Projektsprechstunde und Reflexionszeit in den Expeditionsgruppen * 19:00 Abendessen * 20:00 Abendprogramm.  

1 Wochenend-Modul Going Public

Dieses Modul findet in Berlin statt. Im Zentrum des Moduls steht eine Abendveranstaltung, bei der du dein Transformationsprojekt öffentlich vorstellen kannst. Das Going Public dient dazu, einer geladenen Öffentlichkeit gelingende Transformation erfahrbar zu machen, die Reichweite der Projekte zu erhöhen, sowie Kontakte zu wichtigen Stakeholdern und Unterstützern zu knüpfen und zu vertiefen.     

1 Intensivwoche für starke Führungspersönlichkeiten

In dieser Woche stehst du als Person im Vordergrund. Fokus der Intensivwoche ist es, dich als Persönlichkeit zu stärken und deine Fähigkeiten als Führungskraft auszubauen. Die gemeinschaft mit der Gruppe und viel Zeit in der Natur unterstützen dich dabei. Der Ort der Intensivwoche wird gemeinschaftlich von den Teilnehmern bestimmt.

12 Online-Module

Die Online-Module finden zwischen den Präsenzmodulen statt. Sie ermöglichen dir, das Gelernte mit dem Alltag zu verzahnen, neue Gewohnheiten auszubilden, bieten vertiefendes Wissen und unterstützen die Arbeit an deinem Transformationsprojekt. Du kannst sie in deinem eigenem Rhythmus während der etwa zweimonatigen Phase zwischen den Modulen erarbeiten.  

Wie viel Zeit du für das Bearbeiten der Onlinemodule brauchst, hängt im Wesentlichen davon ab, wie umfangreich dein Vorhaben ist, das du gewählt hast. Wir empfehlen dir, mindestens einen Tag pro Woche einzuplanen, um dem, was du in die Welt bringen möchtest, Kraft zu verleihen.

Individuelle Prozess- und Projektunterstützung

6 Coachings Die Coachings dienen dazu, dich individuell in deinem Lern- und Projektentwicklungsprozess zu begleiten und zu unterstützen. Die Coachings dauern 1h, du kannst sie während der zwei Jahre nach Bedarf buchen und entweder Face-to-face oder Online wahrnehmen.  

6 Expertenberatungen Um der Unterschiedlichkeit der Themen und Bedürfnisse für die Umsetzung der Transformationsprojekte gerecht zu werden, bieten wir individuelle Expertenberatungen an, der auf einen Pool von über 40 erfahrenen Experten zugreift. Die Expertenberatungen dauern 1h, finden in der Regel telefonisch oder online statt und du kannst sie wahrnehmen, wenn du Hilfe bei spezifischen Themen deines Vorhabens brauchst. Typische Themen der Expertenberatung sind Marketing, Fundraising, Patentrecht, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Budgetierung und Finanzierung, Design, Grafik + Layout, Projektmanagement, u.v.m.  

Nautische Datenbank für Umsetzungsexpertise In unserer Nautik-Datenbank finden sich umfassende Ressourcen, Materialien und vertiefendes Wissen zu typischen Themen, die während der Projektumsetzung auftauchen. Auch nach den 2 Jahren hast du uneingeschränkten Zugriff auf diese Ressourcen und kannst auf sie in dem Moment zugreifen, wenn du sie beim Planen und Umsetzen deines Transformationsprojektes brauchst.  

Expeditionsgruppen Zur gegenseitigen Unterstützung für dein Lern- und Transformationsabenteuer jenseits der Präsenzmodule reist du mit zwei stärkenden Gefährten. Ihr trefft euch auch zwischen den Präsenzmodulen entweder Face-to-Face oder online, um euch gegenseitig zu unterstützen. Diese Dreier-Erfolgsteams werden für jeden Zyklus neu zusammengesetzt oder bestätigt.

Kurrikulum

Dreh das Rad der Transformation

Lerngang Transformative Leadership and Co-creation in 3 Zyklen

Anmeldungen

Visionautikum / Pioneers of Change
First
Last

.

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Wiederrufsrecht