Wenn wir uns als positive Gestalter*innen unserer Umwelt begreifen,
können wir uns gegenseitig ermutigen,
in einen konstruktiven Austausch zu treten
und uns in soziale, ökologische und ökonomische
Veränderungsprozesse einzubringen.
Dazu gehören innere Kraft und Reife,
die sowohl durch den Permakultur-
als auch durch den Coaching-Ansatz gefördert werden.

Vera Hemme

Vera Hemme ist Permakultur Designerin und Coach. Sie arbeitet seit 2001 im Lenkungskreis des Permakultur Institut e.V. als Koordinatorin und Finanzverantwortliche, und begleitet als Tutorin die ganzheitliche Projektentwicklung von Permakultur-Lernenden. Vera war maßgeblich beteiligt am Aufbau der Permakultur Akademie in Deutschland und federführend bei deren Auszeichnung als UNESCO-Projekt „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ von 2006 - heute. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Begleitung von Menschen in Transformatiosprozessen, die mit dem Wandel zu einem nachhaltigen Lebensstil einhergehen.
www.permakultur.de / www.vera-hemme.de

Expertise

  • Projektentwicklung nach Permakultur-Methodik
  • NGO-Management und Organisationsentwicklung
  • Systemisch-integratives Coaching
  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Typische Fragen die du Vera Hemme stellen kannst

  • Wie kann ich gut für mich sorgen, während ich für den Wandel arbeite?
  • Wo befinde ich mich im Gestaltungsprozess meines Projektes und was sind die nächsten Schritte?
  • Wie kann ich tragfähige Brücken zu meinem Umfeld bauen?

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Wiederrufsrecht