Jede größere Entscheidung muss sich an ihren Auswirkungen auf die 7. Generation messen lassen

Alexandra Wandel

Alexandra Wandel ist seit April 2007 geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung World Future Council und leitet das Generalsekretariat in Hamburg. Sie war vormals Koordinatorin des Handels- und Umweltprogramms bei Friends of the Earth Europe in Brüssel. Zwischen 1999 und 2006 hat sie Aktivitäten europäischer Nichtregierungs-organisationen koordiniert, unter anderem bei den Ministerkonferenzen der Welthandelsorganisation (WTO) in Seattle, Doha, Cancun und Hongkong, sowie beim Erdgipfel der Vereinten Nationen zu nachhaltiger Entwicklung in Johannesburg.
Alexandra war Beraterin der Delegation der Europäischen Kommission in Johannesburg und Cancun und Mitarbeiterin bei Friends of the Earth Mittlerer Osten in Kairo und Jerusalem. Außerdem arbeitete sie als Assistentin der Europaparlamentarierinnen Eva Quistorp und Elisabeth Schroedter in Brüssel. Sie hat von der Universität von Amsterdam einen Master in Internationalen Beziehungen mit Auszeichnung erhalten und vorher Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin studiert.

Expertise

  • Zukunftsgerechtigkeit
  • Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele der UNO
  • Umweltpolitik
  • Stiftungsmanagement

Typische Fragen die du Alexandra Wandel stellen kannst

  • Die Welt ist voller Probleme die ich angehen könnte. Wo fange ich am besten an?
  • 7 Generationen voraus denken habe ich noch nie gemacht. Wie geht das und was bedeutet das für mein Projekt?
  • Viele in meinem Umfeld halten mein Vorhaben für verrückt. Wo kann ich ermutigende Beispiele finden?
  • Mein Projekt ist eine Gesetzesänderung, aber ich bin kein Politiker. Wie gehe ich am geschicktesten vor?

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Wiederrufsrecht