Blog


 

[wp-svg-icons icon="pencil-2" wrap="i"] Mutsalon: Mut, loszulassen

Posted on März 4, 2018

Ein vielseitiger Abend rund ums Loslassen, leicht werden und Raum für Neues schaffen.

Am 25. Mai 2018
Von 18.00 - 23.00 Uhr

Dieser Salonabend ist dem Loslassen, dem Leichtwerden und dem Freiraum für Neues schaffen gewidmet.

Bring etwas mit, das du loslassen möchtest: Es können Erwartungen, Kontrolle, überholte Gedanken und alter Groll sein, aber auch die Frage, wie du dich von Besitz oder Menschen lösen kannst, die nun ihre eigenen Wege gehen.

Checke ein bei der Visionair-Airline und lass dich mit kleinen Inspirationen, Übungen, Ritualen und mutmachenden Methoden durch diesen vielseitigen Abend führen. Lass dir dein Übergepäck von hilfreichen Flugbegleiter*innen abnehmen, löse beengende Sicherheitsgurte, lerne andere abenteuerlustige Fluggäste kennen, die gerade zu Höhenflügen unterwegs sind. Genieße die unbeschreibliche Leichtigkeit und Freiheit, mit dem Handtäschchen über den Wolken zu schweben und zu wissen, dass du an deinem neuen Reiseziel mit zwei freien Händen ankommen wirst, um das Neue in Empfang zu nehmen, was dich erwartet.

Zwei außerordentliche Impulsgeber*innen werden unser Programm bereichern:

Joachim Klöckner, Autor von “Der kleine Minimalist” , der nur etwa 50 Gegenstände besitzt, lässig mit einer Reisetasche umzieht und trotzdem nichts vermisst.

Die georgische Pianistin, Sängerin und Komponistin Nestan Bagration-Davitashvili.

Mit leckerem Mitmach-Buffet, live Musik und Zeit für Gespräche und Tangotanzen.

Teilnahme auf Spendenbasis.

Die Plätze sind begrenzt, da die Veranstaltung in privaten Wohnzimmern stattfindet, melde dich hier verbindlich an:

[formidable id="21"]

Ablauf:

18.00 Ankommen, gemeinsamer Buffetaufbau
18.30 Geführtes Salonprogramm zum Thema Loslassen
20.00 Buffet, Gespräche, Musik
20.30 Geführtes Salonprogramm zum Thema Loslassen
21.15 Buffet, Gespräche, Musik, Tanzen.

Dieser Visionautiksalon hat das Anliegen, Menschen im Aufbruch dabei zu unterstützen, ausgelassen lebendig, tiefgreifend wirksam und mutig sich selbst zu sein. Er führt die Tradition der Wohnzimmerevents aus dem Transformation Festival fort https://www.youtube.com/watch?v=pQHbGkELZgc.

Weitere visionautische Mutsalons aus dieser Serie mit verschiedenen Schwerpunkten finden vierteljährlich statt:
30.8.18, 18.00: Mut, Größe zu zeigen.
29.11.18, 18.00: Mut, dem eigenen Schatten gegenüberzutreten.

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Wiederrufsrecht