.

.

 

Mutsalon - Mut, dem eigenen Schatten gegenüberzutreten

18.00-22.00
29.11.18

Sei mein Begleiter, nicht mein Schatten

aus "Im Garten der Freundschaft" von Iso Camartin

Was wäre, wenn unsere Schattenseiten nicht etwas wären, was wir verstecken, abstreifen, hinter uns lassen oder überwinden wollten? Was wäre, wenn, wir unsere Schatten einmal einlüden, unsere Begleiter zu sein? Statt sie hinter uns auf dem Boden kauern zu lassen, nähmen wir sie an die Hand, zeigten uns gegenseitig unsere Welt?

An diesem Salonabend laden wir dich dazu ein, genau damit zu experimentieren. Bring deinen Schatten mit und lass dich mit kleinen Inspirationen, Übungen und mutmachenden Methoden durch diesen vielseitigen Abend führen. Du darfst hässliche, schleimige Frösche küssen und in Prinzen verwandeln, mit offenen Augen Geisterbahn fahren und dabei laut kreischen, du darfst dich dabei sanft und freundlich begleiten lassen, die ungeahnt wertvolle dunkle Schokoladenseite deines Schattens zu entdecken, um aus ihm Kraft für deine zukünftigen Vorhaben zu schöpfen.

Mit leckerem Mitmach-Buffet, live Musik und Zeit für Gespräche und Tangotanzen.

Teilnahme auf Spendenbasis.

Die Plätze sind begrenzt, da die Veranstaltung in privaten Wohnzimmern stattfindet, melde dich hier verbindlich an:

Mutsalon / Salon of Courage

Ablauf:

18.00 Ankommen, gemeinsamer Buffetaufbau
18.30 Geführtes Salonprogramm zum Thema “Dem eigenen Schatten entgegentreten”
20.00 Buffet, Gespräche, Musik
20.30 Geführtes Salonprogramm zum Thema “Dem eigenen Schatten entgegentreten”
21.15 Buffet, Gespräche, Musik, Tanzen.

Unser Visionautiksalon hat das Anliegen, Menschen im Aufbruch, die etwas Neues wagen, dabei zu unterstützen, ausgelassen lebendig, tiefgreifend wirksam und mutig sich selbst zu sein.

Er führt die Tradition der Wohnzimmerevents aus dem Transformation Festival fort https://www.youtube.com/watch?v=pQHbGkELZgc und https://www.youtube.com/watch?v=xJGPRVT221E&t=1s

In diesem kurzen Video bekommst du einen Einblick in die Atmosphäre unserer Mutsalons:

Weitere visionautische Mutsalons aus dieser Serie mit verschiedenen Schwerpunkten finden vierteljährlich statt:

28.2.19, 18.00: Mut, bei der Arbeit zu spielen.
29.8.19, 18.00: Mut, zu den eigenen Bedürfnissen zu stehen

AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Wiederrufsrecht