Mutsalon


 

Nach den guten Erfahrungen mit Wohnzimmer-Events beim letztjährigen Transformation Festival,startet die Visionautik Akademie ein neues Veranstaltungsformat: den Mutsalon. Einmal im Vierteljahr bieten wir mit kreativen und kommunikativen Methoden aus unserem Zauberhut die Gelegenheit, in entspannter Wohnzimmeratmosphäre Mut und Schwung für die eigenen, anstehenden Vorhaben zu sammeln. Hinterher gibt’s Buffet, Musik und Tangotanzen.

30.11.17, 18.00: Visionautischer Mutsalon “Entscheidungen treffen”

In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige. (Karl Kraus)

Ein vielseitiger Abend rund ums Entscheiden. 
Pack deine Themen ein, bei denen eine Entscheidung ansteht, und lass dich mit kleinen Inspirationen, Übungen und mutmachenden Methoden durch diesen vielseitigen Abend führen, um Klarheit in deine Entscheidungslandschaft zu bringen. Halte einen Moment an der Weggabelung inne und erlebe zusammen mit Weggefährten die Lust am Gestalten durch bewusstes Entscheiden. Erlebe, wie sich der Nebel lichtet, wie dich klare und freundliche Zukunftspfade winkend einladen, ihnen zu folgen und wie mit jeder Entscheidung dein Schritt freier, leichter und kraftvoller wird.
 
Mit leckerem Mitmach-Büffet, Musik und Zeit für Gespräche und Tangotanzen.
Teilnahme auf Spendenbasis.
Die Plätze sind begrenzt, da die Veranstaltung in privaten Wohnzimmern stattfindet, melde dich hier verbindlich an.
Ablauf:
18.00 Ankommen, gemeinsamer Buffetaufbau
18.30 Geführtes Salonprogramm zum Thema Entscheidungen
19.30 Buffet, Gespräche, Musik
20.00 Geführtes Salonprogramm zum Thema Entscheidungen
21.00 Buffet, Gespräche, Musik, Tanzen.
Dieser Visionautiksalon hat das Anliegen, Menschen im Aufbruch dabei zu unterstützen, ausgelassen lebendig, tiefgreifend wirksam und mutig sich selbst zu sein. 
Er führt die Tradition der Wohnzimmerevents aus dem Transformation Festival fort.

Weitere visionautische Mutsalons aus dieser Serie mit verschiedenen Schwerpunkten finden vierteljährlich statt: 
22.2.18, 18.00: Mut, den nächsten Schritt zu gehen.
25.5.18, 18.00: Mut, loszulassen.